Wärmepumpenspeicher

Pufferspeicher sind zentrale Komponenten modernerer Heizungsanlagen. Sie verbinden Wärmelieferanten wie Wärmepumpen und Wärmeverbraucher, Frischwasserstationen und Heizkreise. Dank des Speichervolumens sind Wärmeerzeugung und Wärmebedarf unabhängig.

Bei der Wahl des Pufferspeichers für Wärmepumpen muss man verschiedene Aspekte beachten:

 

  • Nutzungsverhalten
  • Vorhandener Platz
  • Warmwasserbedarf
  • Investitionskosten
  • Laufende Kosten
  • Sperrzeiten/Leistung der Wärmepumpe
  • etc.

 

Die unitec Energietechnik deckt das gesamte Spektrum möglicher Antworten ab. Neben den Standardlösungen, die hier vorgestellt werden, können auch individuelle Lösungen ausgearbeitet werden!

Ein-Speicher System

Die Wärmepumpe ist sowohl für die Raumheizung als auch für die Trinkwassererwärmung verantwortlich. Systeme mit einem Speicher ermöglichen beide Anforderungen in einem Behälter, wobei sich diese in der Art der Brauchwassererwärmung unterscheiden. Bei externen Systemen wird das Brauchwasser
- mit Hilfe eines Plattenwärmetauschers, welcher außerhalb des Warmwasserspeichers installiert ist - erhitzt. Interne Systeme, sogenannte Kombispeicher, arbeiten entweder mit einem Integralboiler - d. h. mit einem Edelstahltank im Speicher - oder einem Wellrohrwärmetauscher aus Edelstahl, der im Inneren des Pufferspeichers eingebaut ist. Falls weitere Wärmeerzeuger vorhanden sind (wie z. B. Kaminofen), können diese einfach in das System eingebunden werden.

FRIWA Midi geschlossen

Elektronisch geregelte Frischwassermodule erreichen mit Hilfe der sehr großen Wärmetau-scherfläche eine hohe Zapfleistung bei gleichzeitig geringerer Temperaturdifferenz. Die ex-ternen Stationen verfügen über drehzahlgeregelte Hocheffizienzpumpen mit geringem Strom-verbrauch und können leicht gewartet werden. Die Pufferspeicher der unitec Energietechnik GmbH vereinen optimales Strömungsverhalten, Volumenausnutzung und Platzverhältnisse
vor Ort. Mit der PFS-Reihe kann außerdem die Systemtrennung bei Einsatz von Solar-
thermieanlagen umgesetzt werden.

Der Integralboiler aus Edelstahl kann kurzfristig auftretende hohe Volumenströme problem-los bedienen und spielt somit seine Stärken bei Anlagen mit kleiner Grundlast und wenigen  Leistungsspitzen aus. Um die Schichtung des Pufferwassers im Behälter sicherzustellen,
sind an den Vor- und Rücklaufanschlüssen hydraulische Schichtweichen eingebaut.

Unsere WP-Kombispeicher sind durch das SPF in Rapperswill auf Schichtungs-effizienz geprüft.

WP_PB

Edelstahl

Edelstahlspeicher erfüllen höchste hygienische Ansprüche. Die homogene Oberfläche von Edelstahl ist und bleibt auch nach langjährigem Gebrauch hygienisch einwandfrei. Die EWS Reihe ist die wirtschaftliche Antwort auf die Frage nach dem optimalen  Warmwasserspeicher für Trinkwasser. Bakterien und sonstige Organismen finden auf der glasartigen Emaillierung keinen Nährboden. 

WPX1_PB

Der Warmwasserspeicher für höchste Ansprüche:
Langlebige Qualität durch hochwertigen Edelstahl, mittels modernster Technik verarbeitet und nachhaltige Oberflächenbehandlung durch Vollbadbeizung und Passivierung. Da Vorlauftemperaturen bei Wärmepumpen geringer als bei an-deren Wärmeerzeugern sind, enthalten die WPX Edelstahlspeicher Wärmetau-scher, die in der Fläche wesentlich grösser als im Vergleich zu normalen Warm-wasserspeichern sind.

 

Die EWS-Reihe ist die kostengünstige Alternative zur WPX-Serie und bietet den passenden Speicher für jede Beladesituation. Mit entsprechenden Wärmetauschern und in unterschiedlichen Grössen fügen sich die emaillierten Warmwasserspeicher EWS optimal in nahezu jedes Brauchwassersystem ein. Dank der hochwertigen Emaillierung nach DIN 4753, in Kombination mit einer Anode, vereinen die Behälter Langlebigkeit und Hygiene.

EWS-1-WP_PB

Zwei in einem Speicher

EWS-1-300-100_PB

Eine platzsparende Lösung stellt der EWS 1 300 + 100 WP dar. Der, speziell für Wärmepumpen in Ein- und Zweifamilienhäusern, entwickelte Behälter vereint den klassischen emaillierten Warmwasserspeicher und einen kleinen Pufferspeicher in einem Gerät. Um einen optimalen tak-tungsarmen Betrieb zu gewährleisten, empfiehlt es sich immer, einen - zumindest kleinen - Pufferspeicher ins System einzubinden.

 

Unsere Speicher sind jeder Anforderung gewachsen. Egal welchen Zweck sie für Ihr Projekt erfüllen sollen – wir finden die passende Lösung.

Aufgrund unseres langjährigen Know-Hows können wir Speicher für jeden Bedarf in kürzester Zeit individuell planen und liefern. Die Einzelkomponenten
sind so ausgelegt, dass sie nach individueller Anforderung passend zusammengestellt werden können.

Gewerbe und Industrie erfordern ganz andere Speicherlösungen als ein Ein- oder Mehrfamilienhaus. Wir konfigurieren für jede Ausgangssituation die pass-genaue Lösung – mit perfekt aufeinander abgestimmten Bauteilen und durchdachter Konzeption in Hinsicht auf Effizienz und minimalen Rohstoffverbrauch.